Schulsanitätsdienst

Wir sind der Schulsanitätsdienst (SSD) des Gymnasium Eringerfeld und es gibt uns schon seit 2009.

Zu unseren Aufgaben gehört es, uns einen eigenen Dienstplan zu erstellen. Der SSD’ler hat dann unser SSD–Handy und SSD-Schlüssel für unseren SSD-Raum und ist die Dienstzeit über immer erreichbar. Er wird vom Sekretariat angerufen, wenn die SSD’ler gebraucht werden. Der SSD’ler darf seinen Unterricht verlassen, informiert den zweiten SSD’ler und die beiden eilen zum Hilfebedürftigen. Vor Ort entscheiden die Schulsanitäter, ob ein Rettungswagen gerufen werden soll. Unser SSD Schülerinnnen und Schüler machen einen Erste Hilfe Lehrgang am Ende der 8. Klasse und werden ab der 9. Klasse eingesetzt. Sie üben regelmäßig durch Fallbeispiele. Auch an besonderen Tagen simulieren die SSD’ler der Öffentlichkeit Ihr Können.

Wenn du später mal Medizin studieren willst oder einen anderen medizinischen Beruf ergreifen willst oder einfach nur anderen Menschen helfen willst und Verantwortung übernehmen möchtest, melde dich bei Herrn Dogan.

Wir freuen uns über jede helfende Hand. Denn Helfen macht FreuNde.
Partner & Auszeichnungen