Realschule

Die Realschule Eringerfeld

Wir verstehen Schule als Raum persönlicher Begegnung aller Beteiligten untereinander. Es soll eine familiäre Atmosphäre geschaffen werden. Wir sind daher bewusst eine kleine Schule, um diese persönliche Begegnung überhaupt erst möglich zu machen. Derzeit besteht das engere Team der Realschule Eringerfeld aus neun Lehrerinnen und Lehrern (inklusive Schulleitung), einer Schulsozialarbeiterin und einer Sekretärin, die 125 Schülerinnen und Schüler betreuen. Die durchschnittliche Klassengröße beträgt zur Zeit unter 21 Schülerinnen und Schüler je Klasse. Wir sind eine gebundene Ganztagsschule. In der Mittagspause wird das Mittagessen von der schuleigenen Mensa frisch zubereitet.

Die Realschule Eringerfeld nutzt die Möglichkeiten des Ganztags um Ergänzungsstunden in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch im Stundenplan zu verankern. Die Lehrenden erhalten so mehr Zeit auf die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler einzugehen und für anstehende Lernerfolgskontrollen gezielt zu üben.

In den Klassenstufen 7 bis 10 kommt ein differenziertes Förderkonzept zum Einsatz. Auf Basis der letzten Zeugnisnote werden die Schülerinnen und Schüler zu Schuljahresbeginn einem zweistündigen Förderunterricht in entweder Deutsch, Mathe oder Englisch zugewiesen. Anhand der Leistungen in den letzten Arbeiten wird zweimal im Halbjahr eine Neusortierung vorgenommen. So wird sichergestellt, dass alle Schülerinnen und Schüler in ihrem schlechtesten Fach besonders gefördert werden. Die Dreiteilung der ohnehin kleinen Klassen ermöglicht ein noch gezielteres Eingehen auf Verständnisprobleme oder andere Schwächen.

An der Realschule Eringerfeld stellen wir uns den Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Alle Klassenräume sind mit kabelgebundenem und kabellosem Internetzugang ausgestattet, genauso wie sich digitale Whiteboards in allen Klassen finden. Es stehen Laptops zur Verfügung, die von den Lehrerinnen und Lehrern flexibel, nach Bedarf eingesetzt werden können. An der Realschule Eringerfeld können Schülerinnen und Schüler selbstständig an modernen Laptops recherchieren und ihre Ergebnisse anschließend, z.B. als PowerPoint, der Klasse am digitalen Whiteboard präsentieren. Als weitere Möglichkeit des Einsatzes von digitalen Lehr- und Lernmitteln wurden iPads für den flexiblen Unterrichtseinsatz angeschafft.

Zur Steigerung der fachlichen und sprachlichen Leistungen in den Fächern Geschichte und Englisch wurde an der Realschule Eringerfeld bilingualer Geschichtsunterricht eingeführt.

Eine langjährige Partnerschaft besteht mit der University of Winnipeg in Kanada. Kanadische Lehramtsstudentinnen und -studenten besuchen jährlich die Realschule Eringerfeld um hier ein Unterrichtspraktikum im Rahmen ihrer Lehramtsausbildung durchzuführen. Die zukünftigen Lehrer/innen unterrichten als Muttersprachler die Schülerinnen und Schüler der Realschule im Fach Englisch. 

Unsere Schülerinnen und Schüler übernehmen in vielfältiger Art und Weise Verantwortung. Im Rahmen des Schulsanitätsdienstes (SSD) werden jährlich mehrere freiwillige Schülerinnen und Schülern in erster Hilfe ausgebildet. Die Mitglieder des SSD lernen, an den großen und kleinen Unfällen, die sich an einer Schule ereignen können, Verantwortung bei Unglücken und medizinischen Notfällen bis zum Eintreffen eines Arztes oder Krankenwagens zu übernehmen.

An der Realschule Eringerfeld werden regelmäßig „Science Days“ durchgeführt, die für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 und 5 auch umgebender Schulen geöffnet sind. Die Projekte in den Bereichen Chemie, Physik und Robotik sind explizit als Mitmach-Angebote ausgelegt und sollen Interesse und Spaß an naturwissenschaftlicher Forschung fördern.

Die Schulbibliothek ist als Lern- und Ruheraum für die Schülerinnen und Schüler konzipiert. Insbesondere auch in Ganztagsstunden wird die Schulbibliothek für Lesezeiten genutzt. Die Schülerinnen und Schüler sollen auch durch die kostenlose Ausleihmöglichkeit eines reichen Bestands an Kinder- und Jugendbüchern an eine Lesekultur herangeführt werden.

Absolventen seit Bestehen der Schule: Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe: 70,1%; Anzahl insgesamt: 243, davon ohne Abschluss: 2


Kontakt

Bei weiteren Fragen bitten wir Sie das unten angegebene Formular auszufüllen, uns eine E-Mail zu senden: info@realschule-eringerfeld.de oder uns telefonisch unter:  029 54 / 979 610 zu kontaktieren. Vielen Dank!