Besuch bei Freunden in Budapest

Wien im Winter
17. Januar 2017
Internat – Mannschaft bringt den Cup wieder nach Hause
13. Februar 2017

In den Weihnachtsferien 2016 besuchten Herr Ucarer, Herr Schwerdt und meine Wenigkeit (Herr Olgun) unsere Partnerschule – die Orchidea International School of Budapest.
Die Kollegen der Orchidea International haben uns in dem winterlichen Budapest wärmstens empfangen und mit uns eine sehr schöne Zeit verbracht. Das war gar nicht mal so schwierig, wenn man bedenkt, was für eine facettenreiche Stadt Budapest eigentlich ist. Sei es beim herumschlendern um die Donau, beim Selfie machen am Heldenplatz oder hoch oben beim Burgberg, es gab immer etwas Schönes zu sehen.
Wir konnten dabei einheitlich bestätigen, dass es sich lohnen wird, wenn wir demnächst mit unserem Kollegium oder unserer Schülerschaft Ausflüge in die Hauptstadt Ungarns machen. 🙂
Die Orchidea International School selbst ist ein großes Schulzentrum, das ihre sehr „internationale“ Schülerschaft vom Kindergarten bis hin zur Qualifizierung zum Studieren begleitet. Sie ist sehr modern ausgestattet und legt sehr viel Wert auf das Erlernen von Sprachen. Sie haben als internationale Schule nicht nur einen Schwerpunkt auf Englisch, (viele Fächer sind auf Englisch) sondern auch auf Fremdsprachen wie Deutsch.
Als erste Kooperation ist ein Austausch in Planung, bei dem unsere Schüler in Budapest ihr Englisch erweitern und die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn bei uns ihre vorhandenen Deutschkenntnisse verbessern.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren neuen Freunden in Budapest.