„3 x 3“

Stillstand heißt Rückschritt
18. Juni 2018
Zertifizierungsfeier „Humanitäre Schule 2018“
6. Juli 2018

Was auf den ersten Blick wie eine sehr einfach zu lösende Rechenaufgabe aussieht, steht beim Basketball für „Streetball“: Zwei Dreier-Teams spielen auf einen Korb. Der Westdeutsche Basketball-Verband veranstaltet zum mittlerweile 25. Mal die NRW Streetball-Tour, die in 15 Städten in NRW Station macht, so am vergangenen Wochenende in Bielefeld. Dort traten zwei Teams aus Eringerfeld an, die in der Hauptrunde in ihren Altersklassen einen zweiten und einen vierten Platz belegten. Für den Einzug ins Finale reichte das leider nicht, hat den Spielern aber viel Spass gemacht und gezeigt, dass beim Streetball das Positionsspiel unter dem Korb der entscheidende Faktor sein kann. Teilnehmer waren Abdullah, Alperen, Eyyub, Hakan, Ihsan, Melih, Ömer, Zeyd, Soner und Trainer Ewald Möhring.